Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
20.03.2017 - Auswahl und Ausbeute enttäuschend
DM der B-Jugend: Ein „geschenktes“ Bronze einziges Edelmetall für den Hessischen Ringer-Verband

Nach den starken Auftritten bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen mit zwei Titeln und drei Vizetiteln in der Vorwoche verliefen die DM der B-Jugendlichen am Samstag und Sonntag aus Sicht des Hessischen Ringer-Verbands (HRV) enttäuschend. Außer einer „geschenkten“ Bronzemedaille sprang sowohl für die Freistil- als auch die Griechisch-römisch-Athleten kein Edelmetall heraus.
Einzig Egor Koschewnikow vom ASV Fulda strich im freien Stil Rang drei ein - was aufgrund von nur drei Starten in seiner 69-Kilogramm-Gewichtsklasse indes schon vor dem ersten Griff festgestanden hatte. Ansonsten waren die Limits sowohl im nordbadischen Heddesheim (Freistil-DM) als auch im nordrhein-westfälischen Hückelhoven breit besetzt. Mit 20 Ringern hatte auch der HRV kein kleines Team in die beiden Meisterschaften geschickt, was aber nur auf den ersten Blick komfortabel war. Dass bis auf Bronze von Koschewnikow keine Medaille nach Hessen ging, führte Landestrainer Jens Gündling auf die geringe Breite der in den Vereinen zur Verfügung stehenden Sportler zurück: „Bei insgesamt 37 B-Jugendlichen in ganz Hessen ist die Auswahl für diese Jahrgänge sehr überschaubar. Ich hoffe, das ändert sich in den nächsten Jahren wieder.“ Dem schloss sich Greco-Trainer-Kollege Bengt Trageser an, der zwar den Kampfgeist seiner Ringer lobte, aber auch „körperliche Defizite“ ausgemacht hatte. Allerdings gehörte der weitaus größere Teil des HRV-Aufgebots dem jüngeren der beiden diesjährigen B-Jugend-Jahrgängen (2003 und 2004) an. „Im nächsten Jahr können wir mit vorderen Platzierungen rechnen“, so Gündling.
Diesmal hatte nur der Bensheimer Marvin Schwarz im freien Stil das Potenzial, ins Finale einzuziehen. Am Ende wurde er Vierter. Diesen Rang holten auch die Klassiker Tim Steingrüber (SV Fahrenbach) und Luc Breitwieser (ASV Schaafheim). „Nico Tauber und Finn Köth verkauften sich teuer“, fand Gündling unterdessen ein Sonderlob für zwei Talente des TSV Gailbach. jed

Ergebnisse

B-Jugend-DM, Freistil

34 kg (13 Teilnehmer): 1. Thomas Eckhardt (KSV Tennenbronn/SBD), 2. Lucas Hanke (RSV Greiz/THR), 3. Bercan Ünsal (KSV Fürstenhausen/SRL), 4. Yunus Bagci (VfK 07 Schifferstadt/PFZ), 5. Paul Herbert Laible (SG Weilimdorf/WTB), 6. Justus Eigenbrodt (KSV Witten/NRW), 7. Max Melcher (KSV Köllerbach/SRL), 8. Murad Akmurzaev (AC Mülheim a.R./NRW), 9. Nico Tauber (TSV Gailbach/HES), 10. Aodhan Lyons (SV Luftfahrt Berlin/BLN), 11. Ruben Kallfaß (ASV Altenheim/SBD), 12. Jonah Anke (SpVgg Freising/BAY), 13. Niklas Schmied (TSV Weißenburg/BAY).

38 kg (18 Teilnehmer): 1. Karamjeet Holstein (KFC Leipzig/SAS), 2. Sean Knauerhase (SV Luftfahrt Berlin/BLN), 3. Leon Schetterer (KSV Tennenbronn/SBD), 4. Malik Eliseev (AC Mülheim a.R./NRW), 5. Marvin Schwarz (KSV Bensheim/HES), 6. Till Butterbach (KV Riegelsberg/SRL), 7. Giovanni Comparetto (KSV Köllerbach/SRL), 8. Luis Fening (RG Lahr/SBD), 9. Malte Guthmann (KSC Apolda/THR), 10. Tobias Horneff (KSV Sulzbach/NBD), 11. Julian Edel (1. AC Regensburg/BAY), 12. Finn Köth (TSV Gailbach/HES), 13. Fabio Strazzuso (ASV Hüttigweiler/SRL), 14. Lenny-Tom Mantau (SV Warnemünde/MEV), 14. Jonas Nientit (AC Taucha/SAS), 16. Leon Jeck (SVG Nieder-Liebersbach/NBD), 17. Dominik Kohlmann (KFC Leipzig/SAS), 18. Leoind Axt (SV Fahrenbach/HES).

42 kg (21 Teilnehmer): 1. Dario Dittrich (KSV Gottmadingen/SBD), 2. Gregor Eigenbrodt (KSV Witten/NRW), 3. Nick Gert (VFK Eiche Radolfzell e.V./SBD), 4. Shamil Sulemanov (RSV Rheinbach 2006/NRW), 5. Maximilian Thoms (SV Warnemünde/MEV), 6. Kevin Siegert (1. Luckenwalder SC/BRB), 7. Oleg Bartel (SG Halle/SAH), 8. Elias Weidner (ASV Hüttigweiler/SRL), 9. Emin Burak Salviz (TV Essen - Dellwig/NRW), 10. Luis Jochen Aschauer (AC Röhlingen/WTB), 11. Niklas Rekrut (KSV Köllerbach/SRL), 12. Klilian Krupna (TSC Mering/BAY), 13. Marcel Wagin (KSV Seeheim/HES), 14. Nikita Iglin (KSV Kirrlach/NBD), 15. Felix Leineweber (SC Oberölsbach/BAY), 16. Joel Leon Roschko (SV 98 Brötzingen/NBD), 16. Endrit Mustafa (AB Wurmlingen/WTB), 18. Khalid Jahaswan (RV Lübtheen/MEV), 18. Paul Müller (KV Riegelsberg/SRL), 18. Alexander Baum (KSC Motor Jena/THR), 21. Nicolai Baumann (KSC Graben-Neudorf/NBD).

46 kg (16 Teilnehmer): 1. Veysel Karakök (RG Saarbrücken/SRL), 2. Robin Schröck (ASV Hüttigweiler/SRL), 3. Daniel Fischer (ASV Urloffen/SBD), 4. Emil Lehmann (RV Thalheim/SAS), 5. Rafael Kinsfater (VFK Eiche Radolfzell e.V./SBD), 6. Jannik Binzel (KSV Köllerbach/SRL), 7. David Reichert (AV 03 Speyer/PFZ), 8. Hannes Thiesler (AC Taucha/SAS), 9. Davut Han Demir (KSV Rimbach/HES), 10. Georgij Strauch (Lüneburger SV/NDS), 11. Leon Kolbe (1. Luckenwalder SC/BRB), 12. Malte Vogel (RV Lübtheen/MEV), 13. Leon Kunz (RV Thalheim/SAS), 14. Damian Emin Macun (VfL Neckargartach/WTB), 15. Tim Oberboßel (KSV Witten/NRW), 16. Luca Bauer (ASV Hof/Saale/BAY).

50 kg (11 Teilnehmer): 1. Andrej Schwarzkopf (ASV Urloffen/SBD), 2. Leo Guthke (RC Germania Potsdam/BRB), 3. Julian-Leonhard Kellermann (TSV Musberg/WTB), 4. Jonathan Kempf (TSV Ehningen/WTB), 5. Justin Schlosser (RC Germania Potsdam/BRB), 6. Julian-Paul Kämmle (RSV Benningen/WTB), 7. Eduard Jung (KSV Tennenbronn/SBD), 8. Luca Besser (KSV Unterelchingen/WTB), 9. Robin Kraus (AV 03 Speyer/PFZ), 10. Adam Daschaew (ASV Ladenburg/NBD), 11. Nico Breischaft (VfL Neckargartach/WTB).

54 kg (14 Teilnehmer): 1. Luca Munz (RSV Schuttertal/SBD), 2. Mathias Schondelmaier (KSV Tennenbronn/SBD), 3. Roman Leifridt (RCB Amberg/BAY), 4. Erdogan Güzey (SV Johannis Nürnberg/BAY), 5. Ansgar Reinke (SV Preußen Berlin/BLN), 6. Lucas Günther (SV Alemannia Nackenheim/RHH), 7. Thomas Wagner (SV 98 Brötzingen/NBD), 8. Leo Winter (AC Röhlingen/WTB), 9. Moritz Singer (FC Erzgebirge Aue/SAS), 10. Andrija Ivanovic (ASV Tuttlingen/WTB), 11. Leander Zeltner (ASV Au/Hallertau/BAY), 12. Leon Kelmendi (VFL Wolfhagen/HES), 13. Tim Brand (ESV München-Ost/BAY), 14. Friedrich Schliemann (SV Warnemünde/MEV).

58 kg (9 Teilnehmer): 1. Philipp Nguyen Ho (SV Warnemünde/MEV), 2. Yusup Usupov (Lüneburger SV/NDS), 3. Felix Egner (ASV Möckmühl/WTB), 4. Denis Werwein (SV Johannis Nürnberg/BAY), 5. Julian Stachowiack (SV Braunsbedra/SAH), 6. Cedric Freidel (KSV Kirrlach/NBD), 7. Eric Schreiber (ASV Ladenburg/NBD), 8. Ranjeet Holstein (KFC Leipzig/SAS), 9. Kay Dominik Schall (KSC Graben-Neudorf/NBD).

63 kg (10 Teilnehmer): 1. Stas David Wolf (ASV Schwäbisch Hall/WTB), 2. Dominik Stadler (VFK Eiche Radolfzell e.V./SBD), 3. Leon Hahn (RV Lübtheen/MEV), 4. Hans Häckel (KSV Unterelchingen/WTB), 5. Andrej Witt (KV Riegelsberg/SRL), 6. Lenny Spiegel (AV Freiburg St.Georgen/SBD), 7. Kiril Kildau (AC Mülheim a.R./NRW), 8. Leon Hannig (AC Ückerath/NRW), 9. Michael Lorer (ASV Ladenburg/NBD), 10. Tim Kühnreich (FC Erzgebirge Aue/SAS).

69 kg (3 Teilnehmer): 1. Nori Opiela (SV Altenburg/THR), 2. Lukas Tombrock (RV Lübtheen/MEV), 3. Egor Koschewnikow (ASV Fulda/HES).

76 kg (7 Teilnehmer): 1. Yusuf Senyigit (SV Johannis Nürnberg/BAY), 2. Leon Ernst (ASV Altenheim/SBD), 3. Emil Thiele (SV Braunsbedra/SAH), 4. Michael Buss (ASV Schorndorf/WTB), 5. Nico Hlebnikov (KSV Ispringen/NBD), 6. Niels Koch (RV Lübtheen/MEV), 7. Daniel Michel (PSV Detmold/NRW)

B-Jugend-DM, Griechisch-römisch

34 kg (14) Teilnehmer: 1. Luan Lauer (RSV Schuttertal/Südbaden), 2. Asis Isaev (AC Heidelberg-Rohrbach/Nordbaden), 3. Luca Moosmann (AV Sulgen/Württemberg), 4. Tim Steingrüber (SV Fahrenbach/Hessen), 5. Tom Haas (KSV Gottmadingen/Südbaden), 6. Timo Schaffrinna (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 7. Niklas Bock (KFC Leipzig/Sachsen), 8. Ole Nimmerfroh (AV 05 Groß-Zimmern/Hessen), 9. Julian Richter (TV Feldkirchen/Bayern), 10. Max Flatau (Demminer RV/Mecklenburg-Vorpommern), 11. Noah Honold (SVH Königsbronn/Württemberg), 12. Antony Nitzschner (PSV Rostock/Mecklenburg-Vorpommern), 13. Nico Kunz (RC Cottbus/Brandenburg), 14. Daniel Bershauer (ASV Karthause/Rheinland).

38 kg (13) Teilnehmer: 1. Albert Nakaev (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 2. Noah Englich (KSV Witten/Nordrhein-Westfalen), 3. Miguel Welenga (RSV Frankfurt/Oder/Brandenburg), 4. Gleb Titov (ASV Hüttigweiler/Saarland), 5. Johann Engelhardt (KSV Bamberg/Bayern), 6. Jonas Vogt (WKG Weitenau/ Wieslet/Südbaden), 7. David Schneider (SV Ebersbach/Württemberg), 8. Florian Wiesemann (PSV Rostock/Mecklenburg-Vorpommern), 9. Jonas Benzing (SV Triberg/Südbaden), 10. Luca Ilardo (ASV Tuttlingen/Württemberg), 11. Calvin Stiller (VfK Lünen-Süd/Nordrhein-Westfalen), 12. Max Piatraschk (KSV Ketsch/Nordbaden), 13. Nick Schubert (RSV Frankfurt/Oder/Brandenburg).

42 kg (22) Teilnehmer: 1. Aaron Bellscheidt (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 2. Henrik Roos (SV Ebersbach/Württemberg), 3. Michael Welz (SV St.Johannis Nürnberg/Bayern), 4. Eugen Schell (RG Lahr/Südbaden), 5. Tom Stoll (KSV Gottmadingen/Südbaden), 6. Raffael Albrecht (RSV Frankfurt/Oder/Brandenburg), 7. Gunnar Frisch (KSV Pausa/Vogtland/Sachsen), 8. Edward Junginger (SV Fellbach/Württemberg), 9. Fabian Wiesemann (PSV Rostock/Mecklenburg-Vorpommern), 10. Max Schmalfuß (KSV Pausa/Vogtland/Sachsen), 11. Louis Petermann (TSV Gailbach/Hessen), 12. Florian Hofmeister (AV Zella-Mehlis/Thüringen), 12. Yannick Mades (SVG Nieder-Liebersbach/Nordbaden), 14. Felix Hasenstab (RWG Mömbris/ Königshofen/Hessen), 15. Roko Marin (SG Arheilgen/Hessen), 16. Aaron Pfaff (SV Triberg/Südbaden), 17. Angelo Baumgärtner (KSV Malsch/Nordbaden), 18. Leon Alexander Bassauer (SV St.Johannis Nürnberg/Bayern), 19. Maximilian Lauterbach (RV Eichenkranz Lugau/Sachsen), 19. Lorn Schütz (SG Arheilgen/Hessen), 21. Janis Heinzelbecker (SVG Weingarten/Nordbaden), 22. Leon Hermann (RE Büdesheim/Rheinhessen).

46 kg (12) Teilnehmer: 1. Iwan Tagner (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 2. Julian Götz (KSV Tennenbronn/Südbaden), 3. Louis Lay (SVG Nieder-Liebersbach/Nordbaden), 4. Calvin Keil (RG Lahr/Südbaden), 5. Nils Neumann (KV Riegelsberg/Saarland), 6. Timon Grupp (SVH Königsbronn/Württemberg), 7. Mika Widmann (SVH Königsbronn/Württemberg), 8. Benedikt Gansohr (TSV Westendorf/Bayern), 9. Justin Hartmann (KSV Pausa/Vogtland/Sachsen), 10. Yakub Yasin Keklik (ASV Schwäbisch Hall/Württemberg), 11. Sulim Saraliev (ASV Karthause/Rheinland), 12. Anton Stegmann (KSC Hösbach/Hessen).

50 kg (16) Teilnehmer: 1. Ibrahim Deziev (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 2. Kai Imanbekov (TKV Hückelhoven/Nordrhein-Westfalen), 3. Devin Schäfer (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 4. Tolgahan Önder (Türkischer RV Berlin/Berlin), 5. Niklas Erke (RG Lahr/Südbaden), 6. Marcel Opitz (RV Thalheim/Sachsen), 7. Jannis Bachert (SV Fahrenbach/Hessen), 8. Luca Morhart (SC Frankonia Großostheim/Hessen), 9. Dilhan-Semi Harmandali (KSV Völkingen-Fürstenhausen/Saarland), 10. Jonas Edel (1. AC Regensburg/Bayern), 11. Kilian Wadispointner (SC Anger/Bayern), 12. Jan Schwab (KSV Rimbach/Hessen), 13. Julius Kunstmann (KSV Pausa/Vogtland/Sachsen), 14. Christian Varga (KSV Hemsbach/Nordbaden), 15. Ricco Tewellis (SV Grün-Weiss Weißwasser/Sachsen), 15. Paul Blaszcyk (Demminer RV/Mecklenburg-Vorpommern).

54 kg (11) Teilnehmer: 1. Eric Hofmann (RSK Gelenau/Sachsen), 2. Alihan Boncukoglu (RG Saarbrücken/Saarland), 3. Theo Hempel (AV Zella-Mehlis/Thüringen), 4. Adam Bachor (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 5. Kevin Miller (AC Thaleischweiler-Fröschen/Pfalz), 6. Louis End (AC Ziegelhausen/Nordbaden), 7. Nikita Ovsjanikov (RG Lahr/Südbaden), 8. Felix Michael (SRC Viernheim/Nordbaden), 9. Nikolai Blum (SVH Königsbronn/Württemberg), 10. Vincent Ernst (TSC Mering/Bayern), 11. Max Wieland (AV Zella-Mehlis/Thüringen).

58 kg (8) Teilnehmer: 1. Witas Behrendt (RS Sudenburg/Sachsen-Anhalt), 2. Leonard Zavarin (TuS Adelhausen/Südbaden), 3. Luca Schneider (RV Thalheim/Sachsen), 4. Muhammed Emin Baydilli (SC Berolina/Berlin), 5. Finn Brandl (FC Erzgebirge Aue/Sachsen), 6. Severin Golshani (TV Feldkirchen/Bayern), 7. Samuel Remle (VfK Schifferstadt/Pfalz), 8. Garry Klier (SV Untergriesbach/Bayern).

63 kg (8) Teilnehmer: 1. Nikita Lejkin (KSK Konkordia Neuss/Nordrhein-Westfalen), 2. Paul Wahl (SV Fellbach/Württemberg), 3. Jonas Scheermesser (RV Thalheim/Sachsen), 4. Luc Breitwieser (ASV Schaafheim/Hessen), 5. Elias Griesbaum (RSV Schuttertal/Südbaden), 6. Erol Turguttekin (TSG Augsburg/Bayern), 7. Rico Rupp (TSV Musberg/Württemberg), 8. Damian Kebernik (Hennigsdorfer RV/Brandenburg).

69 kg (9) Teilnehmer: 1. Vitaly Oslon (SV St.Johannis Nürnberg/Bayern), 2. Alexander Buss (ASV Bauknecht Schorndorf/Württemberg), 3. Cedrik Dellit (AV Zella-Mehlis/Thüringen), 4. Jonas Pietrek (KSV Vöhrenbach/Südbaden), 5. Hanno Hänsel (SAV Torgelow-Drögeheide/Mecklenburg-Vorpommern), 6. Tayyip Erkus (SC Berolina/Berlin), 7. Tim Wichmann (Greifswalder RV/Mecklenburg-Vorpommern), 8. Alemgir Burak Cömert (SC Berolina/Berlin), 9. Lukas Klein (VfK Lünen-Süd/Nordrhein-Westfalen).

76 kg (6) Teilnehmer: 1. Felix Weiß (TSV Herbrechtingen/Württemberg), 2. Alexander Peil (ASV Bauknecht Schorndorf/Württemberg), 3. Geworg Ibashyan (Greifswalder RV/Mecklenburg-Vorpommern), 4. Danny Schmitt (KSV Weiher/Hessen), 5. Malte Plaehsmann (Greifswalder RV/Mecklenburg-Vorpommern), 6. Luca Keller (KSV Hemsbach/Nordbaden).

|  Impressum |