Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
15.05.2017 - Turniersieg und EM-Nominierung für Tino Rettinger
HRV-Talent gewinnt internationales Turnier in Bukarest / Für Kadetten- und Junioren-EM nominiert / Starker Deml erkämpft sich Vorteil gegenüber Konkurrenz / Ott muss noch bangen

Tino Rettinger (RWG Mömbris/Königshofen) gewann am vergangenen Wochenende das internationale Turnier in Bukarest in der Gewichtsklasse bis 63kg. Zudem sorgt das 16-jährige Ausnahmetalent weiterhin für Aufsehen. Bundestrainer Jürgen Scheibe (Aschaffenburg) nominierte Rettinger aufgrund seiner außerordentlichen Leistungen sowohl für die U17-Europameisterschaften (25.-30.07.) in Sarajevo, als auch für die Junioren-Europameisterschaften (27.06. – 02.07.) in Dortmund. National hatte das 16jährige Ausnahmetalent beide Deutsche Meistertitel gewonnen.


Tino Rettinger errang beim Internationalen Turnier in Bukarest die Goldmedaille in der Klasse bis 63 kg. Fotos: Jens Gündling
In Bukarest rang Rettinger ein starkes Turnier und holte sich mit drei Siegen gegen Badavrov (Bulgarien), Sheffield (USA) und Elbakidze (Georgien) den Turniersieg. Ein Tag später startete er nochmals in der Juniorenklasse und schied nach zwei Siegen gegen Yezza und Bocquenet (beide Frankreich) und Niederlagen gegen Amirhossein (Iran) und Vida (Ungarn) im Viertelfinale aus.

Trotz Abiturstress erreichte Johannes Deml einen starken fünften Platz in der Gewichtsklasse bis 84kg der Junioren und stieß damit die Tür zur EM - Teilnahme im eigenen Land durch einen direkten Sieg gegen den Deutschen Dimitri Blaywas weit auf. Zuvor gelang dem Neuzugang der RWG Mömbris/Königshofen ein hauchdünner 6:6-Sieg aufgrund der höheren Wertung gegen Khasanov (Ukraine). Im Halbfinale war der U23-Vizeeuropameister Toth (Ungarn) eine Nummer zu groß. Deml unterlag 2:8 und musste sich auch mit 3:10 im Kampf um Bronze gegen den 3. Jugend-Weltmeister Gyka (Ukraine) beugen.

Der dritte Hesse Yannik Ott (KSC Hösbach) muss noch um eine EM-Teilnahme in Dortmund bangen. Der Deutsche Juniorenmeister meisterte sein internationales Debüt zunächst mit einem technisch-überlegenen Sieg gegen den Rumänien Mikyay mit 11:1, ehe er eine 6:10-Niederlage gegen den Ungar Vilhelm einstecken musste. Ein Weiterkommen in die Hoffnungsrunde blieb Ott verwehrt, da Vilhelm im Halbfinale unterlag und „nur“ Platz drei erkämpfte. Für ein Weiterkommen Ott`s hätte der Ungar das Finale erreichen müssen.


Begleitet von Landestrainer Jens Gündling (links) und Physiotherapeut "Fritz" Trageser (zweiter von rechts) starteten Tino Rettinger, Johannes Deml und Yannick Ott beim Internationalen Turnier in Bukarest.



Ergebnisse der deutschen Ringer in Bukarest:

*Kadetten Freistil, 1. Tag:* Fr, 12.5.17

42kg:
*Julien Zinser* (4 TN - nordisch)
Kampf 1: Janos Balazs (ROU) - PS 3:0
Kampf 2: Giorgi Tcholadze (GEO) - TÜ 1:12
Kampf 3: Furkan Ucoluk (TUR) - TÜ 0:10
*Platz 3*

50kg:
*Niklas Stechele* (10 TN)
1/4 Finale: Djabrail Tsikiev (FRA) - TÜ 10:0
1/2 Finale: Kara Dogan (TUR) - PS 8:4
Finale 1+2 gegen Dimitri Saladze (GEO) - TÜ 4:14
*Platz 2*

58kg:
*Tim Hamann* (12 TN)
1/4 Finale: Iliev Stiliyan (BUL) - TÜ 0:10
*ausgeschieden*

58kg:
*David Brenn* (12 TN)
1/8 Finale: Maxime Gombes (FRA) - TÜ 11:1
1/4 Finale: Sergeih Lupasco (MDA)- PS 7:0
1/2 Finale: Georgios Pilidis (GRE) - TÜ 1:12
Finale 3+5 gegen Avtandil Godelashvili (GEO) - TÜ 0:11
*Platz 5*

69kg:
*Richard Schröder* (16 TN)
1/8 Finale: Benjamin Dobler (HUN) - PS 8:3
1/4 Finale: Giorgi Muziashvili (GEO) - PN 2:4
Hoffnungsrunde gegen Peter Nagy (HUN) - PS 6:0
Finale 3+5 gegen Daniel Veszeli (HUN) - PS 8:0
*Platz 3*

100kg:
*Abdullah Adigüzel* (13 TN)
1/8 Finale: Martin Langh (HUN) - SN
*ausgeschieden*

*Kadetten Freistil, 2. Tag:* Sa, 13.5.17

46kg:
*Burak Demir* (9 TN)
1/4 Finale: Veautier Mazuoyer (FRA) - TÜ 0:10
*ausgeschieden*

54kg:
*Nico Megerle* (12 TN)
QUAL: Simone Piroddu (ITA) - PS 5:4
1/4 Finale: Stanislav Novac (MDA) - PS 7:6
1/2 Finale: Hamza Alaka (TUR) - TÜ 0:10
Finale 3+5 gegen Grigorian Argyrios (GRE) - PS 9:5
Platz 3

63kg:
*Tino Rettinger* (12 TN)
1/4 Finale: Ivan Badavrov (BUL) - PS 8:3
1/2 Finale: Brandon Lee Sheffield (USA) - PS 4:0
Finale 1+2 gegen Giorgi Elbakidze (GEO) - PS 6:4
Platz 1

63kg:
*Nils Klein* (12 TN)
1/8 Finale: Martin Horinek (SVK) - SS 9:0
1/4 Finale: Bence Dodo (HUN) - PN 0:4
*ausgeschieden*

*Junioren Freistil, 1. Tag:* Sa, 13.5.17

50kg:
*Horst Lehr* (9 TN)
1/4 Finale: Simion Muresan (ROU) - TÜ 10:0
1/2 Finale: Artem Bulash (UKR) - TÜ 14:2
Finale 1+2 gegen Ali Fateh (IRI) - PS 9:2
Platz 1

60kg:
*Yannick Ott* (19 TN)
1/8 Finale: Darius Draghici (ROU) - TÜ 11:1
1/4 Finale: Zoltán Vilhelm (HUN) - PN 6:10
*ausgeschieden*

60kg:
*Justin Müller* (19 TN)
QUAL: David Brenn (GER) - SS 5:1
1/8 Finale: Naim Mikyay (BUL) - TÜ 0:10
*ausgeschieden*

60kg:
*David Brenn* (19 TN)
QUAL: Justin Müller (GER) - SN 1:5
*ausgeschieden*

74kg:
*Johann Steinforth* (21 TN)
QUAL: Miroslav Ivanov (BUL) - TÜ 13:2
1/8 Finale: Lukacs Botond (HUN) - PS 5:2
1/4 Finale: Andre Winkler (GER) - SS 4:0
1/2 Finale: Akhsarbek Gulaev (SVK) - SN 1:6
Finale 3+5 gegen Mohamad Mottaghinia (IRI) - TÜ 2:12
Platz 5

74kg:
*Eduard Tatarinov* (21 TN)
QUAL: Slavros Loizidis (GRE) - PS 9:5
1/8 Finale: Mohamad Mottaghinia (IRI) - TÜ 0:10
*ausgeschieden*

74kg:
*Andre Winkler* (21 TN)
1/8 Finale: Simon Marchl (AUT) - PS 6:5
1/4 Finale: Johann Steinforth (GER) - SN 0:4
*ausgeschieden*

*Junioren Freistil, 2. Tag:* So, 14.5.17

55kg:
*Ramza Awtaev* (12 TN)
QUAL: Pavel Staren (SVK) - TÜ 10:0
1/4 Finale: Alik Khadartsev (RUS) - PN 6:11
Hoffnungsrunde gegen Pavlo Vyzir (UKR) - PS 5:4
Finale 3+5 gegen Nico Megerle (GER) - PS 8:2
*Platz 3*

55kg:
*Nico Megerle* (12 TN)
QUAL: Adrian Wagner (POL) - PS 2:0
1/4 Finale: Roman Tawas (HUN) - PS 6:2
1/2 Finale: Alik Khadartsev (RUS) - TÜ 0:10
Finale 3+5 gegen Ramza Awtaev (GER) - 2:8
*Platz 5*

66kg:
*Leon Gerstenberger* (18 TN)
1/8 Finale: Gheorghe Constantin (ROU) - PN 3:10
*ausgeschieden*

66kg:
*Tino Rettinger* (18 TN)
QUAL: Marwane Yezza (FRA) - PS 4:1
1/8 Finale: Brandor Bocquenet (FRA) - PS 6:3
1/4 Finale: Hosseini Amirhossein (IRI) - SN 2:11
Hoffnungsrunde gegen Csaba Vida (HUN) - TÜ 2:14
*ausgeschieden*

84kg:
*Johannes Deml* (10 TN)
1/8 Finale: Zokirdzhon Khasanov (UKR) - PS 6:6
1/4 Finale: Dimitri Blaywas (GER) - PS 16:9
1/2 Finale: Bendeguz Toth (HUN) - SN 2:8
Finale 3+5 gegen Andrii Gyka (UKR) - PN 3:10
*Platz 5*

84kg:
*Dimitri Blaywas* (10 TN)
1/8 Finale: Jakub Szymula (POL) - TÜ 14:1
1/4 Finale: Johannes Deml (GER) - PN 6:19
*ausgeschieden*

96kg:
*Ilja Matuhin* (14 TN)
QUAL: Bakar Adel (BUL) - SS 4:0
1/4 Finale: Alexandr Bycanov (UKR) - SS 13:2
1/2 Finale: Aslanbek Sotiev (RUS) - PN 8:11
Finale 3+5 gegen Ruslan Gheorgiev (UKR) - PS 13:8
*Platz 3*

96kg:
*Abdullah Adigüzel* (14 TN)
QUAL: Kiriakopulos Georgios (GRE) - PN 1:2
*ausgeschieden*

|  Impressum |