Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
15.05.2017 - DMM: Hösbach nach Niederlage gegen Fahrenbach raus
Bei den Deutschen Ringer-Meisterschaften der Schülerteams am Wochenende im saarländischen Völklingen sind die HRV-Teams KSC Hösbach und SV Fahrenbach früh ausgeschieden.
Die Hösbacher, die im ersten Kampf ohne Ringer im 76-Kilogramm-Limit antraten und damit nur neun der zehn Gewichtsklassen besetzen konnten, waren zum Auftakt gegen den KV Riegelsberg chancenlos. Beim 8:28 gewannen nur Kalle Schwob und Quentin Scherer ihre Partien. Fahrenbach rang den ersten Kampf gegen Gottmadingen remis. Das Los wollte es, dass ausgerechnet die Fahrenbacher im zweiten Kampf auf die Hösbacher trafen und den KSC durch ein 24:15 aus der DM kegelten. Anton Stegmann, Merlin Stadtmüller, Quentin Scherer und Finn Stadtmüller, der in dieser Partie die höchste Gewichtsklasse besetzte, gewannen für Hösbach die Partien. Fahrenbach schied danach durch Niederlagen gegen Riegelsberg und Ladenburg aus. Deutscher Meister wurde der KSK Neuss, der sich im Finale haushoch gegen AC Regensburg durchsetzte. jed

|  Impressum |