Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
05.11.2017 - Cheftrainer Jens Gündling beendet sein Arbeitsverhältnis mit dem HRV
Der Cheftrainer des Hessischen Ringer-Verbandes Jens Gündling beendet sein Arbeitsverhältnis mit dem HRV zum 31.12.2017. Gündlings bisheriger Vertrag war bis zum Jahresende terminiert, hätte aber verlängert werden können. Mit einem Schreiben vom 5. November, das an Sportlerinen und Sportler, Eltern, Kollegen und Funktionäre gerichtet ist, teilte Gündling den Verzicht auf eine Vertragsverlängerung mit.
Jens Gündling begründet seinen Schritt mit Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm und dem HRV-Präsidium: "Die Gründe für meine schweren Herzens getroffene Entscheidung liegen in den unterschiedlichen Auffassungen und massiven Differenzen zwischen mir und Mitgliedern des HRV-Vorstandes sowie meiner Entscheidungskompetenz innerhalb des HRV."

HRV-Vizepräsident Karl Rothmer bestätigte die Trennung von Jens Gündling, die nach einem abschließenden Gespräch zwischen Cheftrainer und Präsidium am 3. November einvernehmlich gefallen sei.

Seine Arbeit beim Hessichen Ringer-Verband Revue passieren lassend schreibt Gündling: "Rückblickend auf die vergangenen 12 Jahre erfüllt es mich mit Stolz, wie viele tolle und erfolgreiche Ringerinnen und Ringer ich auf ihrem sportlichen Weg begleiten durfte. Bis zuletzt habe ich versucht, an neuen Strukturen und Innovationen für unseren Trainings-, Wettkampf- und Akademiebetrieb mit meinem Trainerteam zu arbeiten."

|  Impressum |