Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
03.12.2017 - Vizemeisterschaft in der Oberliga Hessen ist wieder offen
17. Kampftag in den Hessischen Ligen
ASV Schaafheim gewinnt 1. Finalkampf um die Verbandsligameisterschaft



Alles Engagement nutzte nichts: Der Schaafheimer Marvin Stoeckel (rot) musste sich Tobias Jung mit 0:4 geschlagen geben. Foto: Jan Gruber
Lange Zeit galt der KSC Niedernberg als erster Anwärter auf die Vizemeisterschaft in der Oberliga Hessen. Das hat sich am vorletzten Kampftag geändert. Die RWG Mömbris/Königshofen gewann beim SV Fahrenbach klar mit 28:9 und der SC Großostheim gegen Niedernberg mit 17:10. Die RWG zog mit Niedernberg nach Punkten gleich und würde auch den direkten Vergleich gegen den KSC gewinnen. Aber auch Großostheim kann noch Zweiter werden. Die Bachgaumannschaft rangiert hinter dem Duo Mömbris/Königshofen und Niedernberg mit zwei Punkten Rückstand auf Platz vier und tritt im letzten Kampf bei der RWG an. Den Hinrundenkampf gewann Großostheim seinerzeit mit 18:11. Aber nur ein Sieg und die gleichzeitige Schützenhilfe des ASV Schaafheim, der in Niedernberg antritt, würde Großostheim zur Vizemeisterschaft reichen.
Die meisten Entscheidungen in der Oberliga Hessen fielen schon vorher. Der SC Kleinostheim steht schon seit zwei Wochen als Meister und der AC Goldbach nach seinem Mannschaftsrückzug am Ende der Vorrunde als Absteiger fest. Der SV Fahrenbach sicherte sich schon letzte Woche Rang fünf und der KSC Hösbach wird nach dem Sieg beim ASV Schaafheim (19:9) die Saison als Sechster beenden.

Heißester Anwärter auf die Meisterschaft in der Verbandsliga ist ASV Schaafheim II. Der Sieger der Gruppe Nord-Ost gewann den ersten Finalkampf gegen die SG Arheilgen - den Ersten der Gruppe Süd-West - deutlich mit 18:6 und dürfte sich im Rückkampf die Butter kaum noch vom Brot nehmen lassen.


Maximilian Musel (rot) konnte den Arheilger Nico Weiß nicht dauerhaft auf Distanz halten. Weiß gewann das Duell mit 6:3. Foto: Marvin Stoeckel

|  Impressum |