Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
08.01.2018 - Seeheimer Ringerinnen im Saarland erfolgreich
Am vergangenen Wochenende fanden im Saarland die ersten offenen Landesmeisterschaften in diesem Jahr statt. Drei Seeheimer Ringerinnen nahmen diese Gelegenheit zur Standortbestimmung für die bevorstehenden nationalen Meisterschaften wahr. 160 Ringerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, Frankreich, Belgien, Niederlande, Schweiz und Österreich gaben dem Turnier ein internationales Flair und unterstrichen dessen Bedeutung.
Emely Selinger ging bei den Frauen an den Start und machte mit ihren Gegnerinnen kurzen Prozess. Sie schulterte alle vor Ablauf der Kampfzeit und konnte den Pokal für den Klassensieg in Empfang nehmen. Marla Schäfer gewann ihre ersten vier Kämpfe und wurde Poolsiegerin. Im Kampf um Platz eins musste sie allerdings ihrer Gegnerin zum Sieg gratulieren, was Platz zwei und die Silbermedaille bedeutete. Nahla Eichheimer nahm zum ersten Mal an einem qualitativ so gut besetzten Turnier teil und schlug sich tapfer. Zwei Siege und eine Niederlage bedeuteten den zweiten Platz in ihrem Pool. Den Kampf um Platz drei verlor sie und musste mit dem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen. Unterstützt wurden die Mädchen von Ben Schäfer, der sie kräftig anfeuerte.

Vom KSV Wersau startete Lisa-Marie Kamper bei den saarländischen Ladies Open. Die junge Odenwälderin errang in der Klasse bis 37 kg der weiblichen Schüler die Silbermedaille. Nach zwei Schultersiegen zog Kamper gegen Alexia Burger (RG Waldkirch-Kollnau) den Kürzeren.
Thomas Ludwig/hg

Ergebnisse

|  Impressum |