Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
22.03.2018 - Zwei Mannschaften der Wilhelm-Filschner-Schule ganz oben
6. Hessische Schulsportmeisterschaften in Groß-Zimmern


Aus Wolfhagen reisten insgesamt fünf Schulmannschaften zur Hessischen Schulsportmeisterschaft nach Groß-Zimmern und die holten in zwei der vier Wettkampfklassen den Titel. Fotos: Helmut Gasper
Insgesamt 18 Schulmannschaften aus elf Schulen nahmen am sechsten Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia im Ringen" teil, der von der Schule im Angelgarten in Groß-Zimmern in Zusammenarbeit mit dem AV Groß-Zimmern und dem Hessischen Ringer-Verband ausgerichtet wurde. Das ist die zweithöchste Teilnehmerzahl in der nun sechsjährigen Geschichte dieses Wettbewerbs. Ganz stark die nordhessischen Schulen mit insgesamt sechs Mannschaften, von denen die Wilhelm-Filschner-Schule in Wolfhagen alleine vier stellte.

Der Schulsport wird immer wichtiger für den Sport und besonders auch für das Ringen. Der Stellenwert von Schulsportmeisterschaften wurde durch den Besuch des Groß-Zimmerner Bürgermeisters Achim Grimm ebenso unterstrichen wie durch die Anwesenheit der Landestrainer Peter Weisenberger und Georgi Petkov, sowie der HRV-Präsidiumsmitglieder Karl Rothmer, Roland Görisch und Karl-Peter Schmitt.

Die Schule im Angelgarten und der AV Groß-Zimmern präsentierten mit der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule eine ansprechende Wettkampfstätte und das Bezirks-Wettkampfbüro mit Patrick und Harald Herbert sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Nach knapp drei Stunden waren die 33 Mannschaftskämpfe abgewickelt. HRV-Kampfrichterreferent Karl-Peter Schmitt war selbst als Unparteiischer auf der Matte, nahm aber auch die Gelegenheit wahr um Kampfrichteranwärter Nick Braun (VfL Wolfhagen) Erfahrung als Nachwuchskampfrichter zu ermöglichen.


In einem Kampf der Wettkampfklasse 4 besiegte Marek Dörr (rot) von der Gustav Heinemann-Schule Hofgeismar Lukas Heger von der Wilhelm-Filschner-Schule Wolfhagen.


Im nordhessischen Duell zwischen der Gustav-Heinemann-Schule Hofgeismar und der Wilhelm-Filschner-Schule Wolfhagen (WK 4) gewann Hofgeismars David-Joel Horn (rot) gegen Leon Tadler.


Die Mannschaft der Wilhelm-Filschner-Schule Wolfhagen machte das Rennen in der Wettkampfklasse 3.


Auch Nichtringer können an den Schulsportmeisterschaften im Ringen teilnehmen. Ein Beispiel dafür dist Calvin Evi (normale Sportkleidung) von der Wilhelm-Filschner-Schule Wolfhagen, der Samet Altiok von der Stadtteilschule Arheilgen bezwang.


Die Mannschaft der Wilhelm-Filsschner-Schule war in der Wettkampfklasse 2 erfolgreich.

Ergebnisse Grundschulwettbewerb

Ergebnisse Wettkampfklasse 4

Ergebnisse Wettkampfklasse 3

Ergebnisse Wettkampfklasse 2

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |