Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
05.04.2018 - Eine gigantische Atmosphäre
48. Osterturnier de Halter in Utrecht


Die Dieburger Yasin Müller (links) und Lias Mai (rechts) schafften es in Utrecht auf das Siegerpodest. Müller holte Silber und Mai Bronze. Foto: Peter Mai
Das Internationale Osterturnier de Halter Utrecht ist das größte Turnier dieser Art in Westeuropa. Zur 48. Ausgabe fanden sich fast 800 Jugendliche aus 22 Nationen in der Sporthal Galgenwaard in Utrecht ein, die am Ostersamstag und Ostersonntag auf sieben Matten um Medaillen und Urkunden kämpften. "Die Atmosphäre war gigantisch", schwärmte Peter Mai, der mit fünf Jugendringern der ASV Dieburg die Mammutveranstaltung besuchte und von einem wichtigem Erfahrungsaustausch auf internationalem Parkett berichtete. Die Dieburger Delegation die zum Turnier nach Utrecht anreiste bestand aus Sportlern, Trainer, Betreuern und Familienangehörigen und umfasste 14 Personen. "Für alle war es ein einmaliges beeindruckendes Erlebnis", vermerkte Peter Mai. Neben Dieburg traten auch sechs Sportlerinnen und Sportler des KSV Seeheim die Reise in die Niederlande an.

Die Ergebnisse der südhessischen Sportler

Boys 7 - 11 Jahre
23 kg (9 Teilnehmer): 7. Ben Schäfer (KSV Seeheim)
29 kg (25): 4. Tom Ouzounis (ASV Dieburg), 18. Arda Celebi (ASV Dieburg)
35 kg (15): 12. Mick Raabe (KSV Seeheim)
38 kg (9): 3. Lias Mai (ASV Dieburg)
54 kg (6): 2. Yasin Müller (ASV Dieburg)

Boys 15 – 17 Jahre
63 kg (34): 25. Luka Mai (ASV Dieburg)

Ladies 7 – 11 Jahre
29 kg (9): 2. Marla Schäfer (KSV Seeheim)
35 kg (9): 3. Marle Jung (KSV Seeheim)

Ladies 18 – 20 Jahre
57 kg (5): 2. Emely Selinger (KSV Seeheim), 3. Kathleen Kinzel (KSV Seeheim)

Ergebnisse

|  Impressum |