Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
07.10.2018 - Fahrenbach darf noch hoffen
Jugendliga Hessen
SC Großostheim J - SV Fahrenbach J 4 : 6
ASV Dieburg J - AV Groß-Zimmern J 7 : 3



Der Schultersieg von Alex Brjuchovic (blau) reichte dem AV Groß-Zimmern nicht zum Sieg bei der ASV Dieburg. Foto: Patrick Herbert
Der SV Fahrenbach wahrte in der Gruppe A der Jugendliga Hessen seine Chancen auf das Erreichen des Endrundenturniers am 22. Dezember in Wolfhagen. Die Odenwälder gewannen beim SC Großostheim mit 6:4 und belegen nach drei Kampftagen mit 2:4-Punkten den dritten Rang hinter KSC Hösbach und dem KSV Rimbach. Die zwei Erstplatzierten qualifizieren sich für das Finalturnier, aber auch für den Dritten könnte es reichen. Der beste Drittplatzierte aller vier Jugendligagruppen darf auch nach Wolfhagen reisen und dafür könnte jeder Punkt wichtig sein.

SC Großostheim J - SV Fahrenbach J 4 : 6
23F: Okan Ancel - Noah Franz 1:0 (SS 4:0)
26G: Henry Willig - Jan Keller 0:1 (SN 0:2)
29F: Leif Angerer - Alessio Rao 1:0 (ÜG 4:0)
33G: Muhammed Ali Yaz - Gabriel Doulgeridis 1:0 (SS 4:0)
37F: Maxime Wang - Jemal Aylazov 1:0 (SS 10:0)
48WF: o.V. - Nina Marie Axt 0:1 (KL)
42G: Henry Angerer - Chris Steingrüber 0:1 (SN 0:4)
48F: Mikail Yildiz - Tim Steingrüber 0:1 (AS)
54G: Noah Angerer - Dominic Arnold 0:1 (SN 0:8)
65F: Florian Panhans - Lucas Bartelt 0:1 (SN 0:2)
KR: Heinrich Wissel (KSC Krombach)
Zuschauer: 30

Die ASV Dieburg gewann ihren zweiten Kampf in der Gruppe C der Jugendliga Hessen gegen den AV Groß-Zimmern. In dieser Gruppe dürfte nichts am KSV Seeheim vorbeigehen. Um den zweiten Qualifikationsplatz streiten sich derzeit Dieburg und Groß-Zimmern, das schon einen Kampf mehr ausgetragen hat und mit 2:4 Punkten den dritten Rang einnimmt. "Der Athletenverein kann aber immer noch auf die Qualifikation am Endrundenturnier der Jugendliga hoffen, denn der Zweitplatzierte Dieburg hat nur einen Punkt Vorsprung. In der Rückrunde sind Siege Pflicht, damit eine Teilnahme an dem Jugendligafinale noch möglich ist", lautet die Einschätzung von Groß-Zimmerns Abteilungsleiter Patrick Herbert.

ASV Dieburg J - AV Groß-Zimmern J 7 : 3
23F: Joel Finocchiaro - Naya Ida Murray-Wright 1:0 (ÜG)
26G: Moritz Neumann - Odin Seibert 1:0 (SS 6:0)
29F: Onur Celebi - Tim Eckert 1:0 (16:0)
33G: Arda Celebi - Eyüp Görgülü 0:1 (SN 8:10)
37F: Tom Ouzounis - Artur Hamitov 1:0 (16:0)
48WF: o.V. - Zita-Lina Murray-Wright 0:1 KL (0:0)
42G: Lias Mai - Kirill Hamitov 1:0 (SS 4:0)
48F: Nevio Finocchiaro - Alex Brjuchovic 0:1 (SN 0:10)
54G: Hendrik Hiemenz - Danil Lutzi 1:0 (SS 2:0)
65F: Yasin Müller - Denis Vasterov 1:0 (SS 8:0)
KR: Markus Larisch (KSC Hörstein)
Zuschauer: 66


Eyüp Görgülü (blau) holte für den AV Groß-Zimmern einen von drei Mannschaftspunkte beim Jugendligakampf in Dieburg.

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |