Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
22.10.2019 - Ausschreibung Hessische Meisterschaften 2020
Die Ausschreibungen der Hessischen Meisterschaften 2020 sind ab sofort im Bereich Download verfügbar.



Männer mit Junioren zusammengelegt / Hösbach und Arheilgen Ausrichter

Der Hessische Ringer-Verband e.V. hat die Hessenmeisterschaften 2020 neu eingeteilt. Demnach entfallen die Einzelmeisterschaften der Junioren und werden mit den Männermeisterschaften aufgrund der sinkenden Teilnehmerzahlen der letzten Jahre zusammengelegt.
Auch in den Jugendaltersklassen geht der Verband neue Wege: Die Hessenmeisterschaften der D- und E-Jugend sind ab sofort Geschichte. „Wir wollen den Leistungsdruck bei den 6 - 9 jährigen Kindern, die noch keine Jugendlichen im sportlichen Sinne sind, reduzieren. Diese Altersbereiche sollte sich durch viel Training und bei den zahlreichen Turnieren die angeboten werden, beweisen.“ Die verbandsinternen Entscheidungen beginnen somit erst ab dem Altersbereich der C – Jugend.

Eine kleine Änderung baute der Verband dennoch ein: Bei der C – Jugend darf der letzte Jahrgang der D – Jugend (in 2020 der Jahrgang 2010) mit an den Start gehen. Gleiches gilt für die weibliche B – Jugend. Hier dürfen Mädchen des Jahrgangs 2008 mitringen. Für die untersten Jahrgänge der D- und E-Jugend sowie der weiblichen Schüler veranstaltet der HRV einen offenen Hessenpokal im männlichen und weiblichen Bereich. Ausrichter und Termin stehen noch nicht fest.

Die Ausrichter der Hessenmeisterschaften stehen ebenfalls fest: Am 8. und 9. Februar gastiert die hessische Elite beim KSC Germania Hösbach (Schüler- und Jugendmannschaften, Männer/Junioren Gr.-römisch, A/B- und C-Jugend Freistil). Eine Woche später (15. und 16.. Februar) ist die Sportgemeinschaft Arheilgen der Gastgeber der Männer/Junioren und Frauen/Juniorinnen im freien Stil, der A/B – und C – Jugend im gr.-römischen sowie der weiblichen A- und B – Jugend.

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |