Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
03.11.2019 - KSV Rimbach schon vorzeitig qualifiziert
Jugendliga Hessen
SG Arheilgen J - ASV Schaafheim J 2:6
RWG Hanau-Erlensee J - KSV Waldaschaff J 5:4
RWG Mömbris/Königshofen J - SC Großostheim J 5:5
SV Fahrenbach J - KSV Rimbach J 2:8



Katja Stockmann (blau) vom KSV Rimbach setzte sich mit 10:4 gegen den Fahrenbacher Danila Airich durch. Foto: Helmut Gasper
Die ASV Dieburg und ASV Schaafheim streiten sich in der Gruppe C der Jugendliga Hessen um den zweiten Qualifikationsplatz für das Endrundenturnier am 11. Januar in Fulda. Die SG Arheilgen ist hingegen nach der 2:6-Niederlage gegen Schaafheim aus dem Rennen. Ausschlagend für die glatte Niederlage waren vier unbesetzte Klassen der SGA, wobei aber in zwei Gewichtsklassen ein Ringer aufgeboten war. Dieser Umstand sorgte für etwas Aufregung, wie Arheilgens Abteilungsleiter Jürgen Werkmann darlegte: " Vor dem Jugendligakampf gab es Aufregung, weil zwei Sportler der SGA keinen N2 Status nachweisen konnten. Matvii Yevtushenko und Marius Botezatu ringen auch auf Turnieren für die SGA. Somit wurden sie nachträglich Opfer des unsportlichen Verhaltens von Wolfhagen 2018. Auf der Matte war Schaafheim aber klar die bessere Mannschaft."

SG Arheilgen J - ASV Schaafheim J 2 : 6
23F: o.V. - Johannes Kirsch 0:0 (KL)
26G: o.V. - Lucian Gerd Schüßler 0:1 (KL)
29F: Matvii Yevtushenko - Maxim Spomer 0:1 (4:2 SN)
33G: German Broshnik - Mattes Stolpe 0:1 (2:13)
37F: Mikail Karabulut - Nikita Spomer 0:1 (6:4 SN)
48WF: o.V. – o.V. 0:0 (KL)
42F: Yaroslav Vorobyev - Eliah Lucyga 0:1 (0:16)
48G: o.V. - David Bertram 0:1 (KL)
54F: Daniel Schmidt - Jaiden Knapp 1:0 (6:0 SS)
65G: Dishan Montes - Louis Goschier 1:0 (15:0)
Zuschauer: 30
KR: Kai Hersina (KSV Waldaschaff)

Mit dem 8:2-Erfolg beim SV Fahrenbach hat sich der KSV Rimbach in der Gruppe D vorzeitig den Gruppensieg und die Qualifikation für das Jugendligafinale gesichert. Die Begegnung fand als Vorkampf des Oberliga-Derbys vor stattlicher Kulisse und entusiastisch mitgehenden Zuschauern statt und das war für die jungen Athleten beider Mannschaften ein zusätzliches Erfolgserlebnis.

SV Fahrenbach J - KSV Rimbach J 2 : 8
23G: Moritz Bondza - Hasan Nesirov 0:1 (0:4 SN)
26F: Danila Airich - Katja Stockmann 0:1 (4:10)
29G: Robin Arnold - Adrian Airich 0:1 (0:16)
33F: Laurin Arnold - Luke Schmitt 0:1 (0:6 SN)
37G: Gabriel Doulgeridis - Bastian Eckert 0:1 (2:6)
48WF: Lisann Bachert – o.V. 1:0 (KL)
42F: Maurice Keil - Mads Hagedorn 0:1 (2:4 SN)
48G: Chris Steingrüber - Sascha Schwab 1:0 (19:4)
54F: Colin Riley - Felix Schmitt 0:1 (0:3 SN)
65G: Paul Fuhrmann - Kelvin Täumert 0:1 (0:16)
Zuschauer: 200
KR: Alexander Geck (SC Großostheim)


Chris Steingrüber (rot) holte für den SV Fahrenbach den einzigen Mattensieg. Foto: Helmut Gasper


Hasan Nesirov (blau) eröffnete die Partie zwischen SV Fahrenbach und KSV Rimbach mit einem Gästesieg. Foto: Helmut Gasper


Schon beim Derby-Vorkampf, der Jugendligabegegnung zwischen SV Fahrenabch und KSV rimbach, waren die Ränge gut gefüllt. Foto: Helmut Gasper

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |