Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
04.12.2019 - Für den KSV Seeheim ist noch Platz 3 drin.
Vorschau 14. Kampftag in der Ober- und Hessenliga, 15. Kampftag in der Verbandsliga


Der KSV Seeheim kann noch Platz 3 in der Hessenliga erringen. Zur Erreichung des Podestplatzes wäre ein Einsatz von Trainer Andreas Eichheimer (rot) förderlich. Archivfoto: Gerhard Götz
Saisonfinale in der Oberliga Hessen, die in den vergangenen drei Monaten für viel Spannung gesorgt hat. Der KSC Hösbach und der KSV Rimbach biegen nach Minuspunkten punktgleich auf die Zielgerade ein, wobei Hösbach im direkten Vergleich die Nase vorne hat. Wenn der Spessartclub gegen Aufsteiger TSV Gailbach gewinnt, erhalten die Mannen von Trainer Mario Wohlfahrt am Samstagabend den Meisterpokal. Dann ist es gleichgültig wie Rimbach beim KSV Niedernberg abschneidet. Rimbach muss zudem noch eine Woche später den Nachholkampf vom 23. November gegen den TSV Gailbach bestreiten.
Für Spannung ist auch auf den Plätzen gesorgt. So kann der SV Fahrenbach noch Platz fünf erreichen, den momentan die RWG Mömbris/Königshofen mit einem Punkt Vorsprung auf die Odenwälder inne hat. Genau dieser Konkurrent stellt sich am Samstag in der Fahrenbacher SV-Halle vor. Um Platz fünf im Endklassement zu erreichen ist allerdings ein Fahrenbacher Sieg erforderlich, eine Punkteteilung würde nicht reichen.

In der Hessenliga steht ebenfalls der letzte Kampftag an. In dieser hessischen Klasse steht der ASV Schaafheim seit drei Wochen als Meister fest. Der Heimkampf gegen Schlusslicht RV Haibach besitzt nur noch statistischen Wert, aber die Meisterschaftsfeier wollen sich die "Bachgaubären" mit einem Sieg versüßen. Für den KSV Seeheim gibt es dagegen noch einen sportlichen Anreiz. Die Bergsträßer empfangen zum Saisonausklang den ASV Griesheim und können diesen noch von Rang drei verdrängen. Voraussetzung ist aber ein Sieg gegen die Frankfurter Stadtteilmannschaft. Dann würde Seeheim nach Punkten mit den Frankfurtern gleichziehen und den direkten Vergleich gewinnen. Ein Podestplatz, das wäre doch Grund genug noch einmal auf einige Altstars zurückzugreifen.

Wenn es günstig läuft, kann der KSV Rimbach II am Samstag bereits die Meisterschaft in der Verbandsliga Süd-West feiern. Voraussetzung wäre ein Sieg in Michelstadt und gleichzeitig ein Punktverlust der SG Arheilgen im Verfolgerduell gegen die ASV Dieburg. Bei einer Dieburger Niederlage wäre der dritte Podestplatz in Gefahr, den bisher die ehemaligen Kreisstädter innehaben. Der KSV Wersau, der Dieburg im Nacken sitzt, könnte dann mit einem Sieg beim KSV Seeheim II nach Punkten gleichziehen. Wenn der SV Fahrenbach II seinen Hinrundensieg gegen KSV Weiher wiederholen kann, werden die Gäste aus Weiher definitiv die Runde als Träger der roten Laterne beenden.

In der Jugendliga Hessen stehen für zwei südhessische Clubs wegweisende Kämpfe an. Wenn die ASV Dieburg in der Gruppe C bei der SG Arheilgen gewinnt, hat sich die Mannschaft von Trainer Peter Fornoff für das Endrundenturnier am 11. Januar in Fulda qualifiziert. Das gleiche gilt für den SV Fahrenbach in der Gruppe D, wo ein Sieg gegen die RWG Mömbris/Königshofen Bedingung für die Teilnahme am Jugendligafinale ist.
hg

DRB Bundesliga Nordwest
KSV Witten - RKG Reilingen-Hockenheim
RC CWS Düren-Merken - SC Kleinostheim
RV Lübtheen - SV A. Nackenheim (alle Samstag 19:30 Uhr)
ASV Mainz 88 - RV Lübtheen
SV A. Nackenheim - RC CWS Düren-Merken (beide Sonntag 15:00 Uhr)
SC Kleinostheim - KSV Witten (Sonntag 17:00 Uhr)

Oberliga
SC Großostheim - KSV Neu-Isenburg
SV Fahrenbach - RWG Mömbris/Königshofen
KSC Hösbach - TSV Gailbach
KSC Niedernberg - KSV Rimbach (alle Samstag 20:00 Uhr)

Hessenliga
KSV Seeheim - ASV Griesheim (Freitag 20:30 Uhr)
ASV Schaafheim - RV Haibach (Samstag 20:00 Uhr)

Verbandsliga Nord-Ost
KSC Hösbach II - AV Alzenau (Samstag 18:30 Uhr)
KSC Niedernberg II - KSC Krombach (Samstag 19:00 Uhr)
RSV Elgershausen - AC Goldbach (Samstag 20:00 Uhr)
SC Kleinostheim II - TSV Gailbach II (Sonntag 15:00 Uhr)

Verbandsliga Süd-West
KSV Seeheim II - KSV Wersau (Freitag 19:30 Uhr)
SV Fahrenbach II - KSV Weiher (Samstag 18:00 Uhr)
SG Arheilgen - ASV Dieburg
KSV Michelstadt - KSV Rimbach II (beide Samstag 20:00 Uhr)

Jugendliga Hessen
SV Fahrenbach J - RWG Mömbris/Königshofen J (Samstag 19:00 Uhr)
KSC Hösbach J - AV Alzenau J
SG Arheilgen J - ASV Dieburg J (beide Samstag 19:00 Uhr)
SC Kleinostheim J - TSV Gailbach J (Sonntag 16:00 Uhr)

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |