Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Frankfurt
19.01.2020 - Schwache Beteiligung bei den Freistil-Meisterschaften
Nach 60 Meldungen im Vorfeld der Bezirksmeisterschaften im freien Stil war sich die Beteilgung am ersten Wettkampftag mit 37 Startern trotz Hinzunahme der Männer sehr schwach. Insbesondere der KSV Neu-Isenburg war mit einem Starter überraschend enttäuschend. Die Vereinswertung gewann Gastgeber ASV Griesheim deutlich mit 48 Punkten vor dem RC Erlensee und Eintracht Frankfurt.

Ergebnisse in der Liga-DB
In den vier Junioren/Männerklassen war das Starterfeld mit 17 Teilnehmern am größten. Während in den unteren beiden Gewichtsklassen die Nachwuchssportler dominierten, waren die oberen Klassen in den Händen der Routiniers. Dana und Danial Aghaie, beide ASV Griesheim, hießen die Bezirksmeister in den Klassen bis 61 kg und bis 74 kg, Otabek Khalikbaev von Eintracht Frankfurt siegte in der Klasse bis 79 kg und Adrian Lepkowitz blieb bis 130 kg ungeschlagen.

Die B-Jugend hatte nur zwei Starter in zwei Gewichtklassen, die folgerichtig beide kampflos Bezirksmeister wurden, bis 54 kg Antonio Uroshev (KSV Neu-Isenburg) und bis 76 kg Marvin Schrader vom ASV Griesheim. Artemie Jian lautete der zweite Bezirksmeister von Eintracht Frankfurt in der C-Jugend bis 34 kg, die beiden anderen Titel der C-Jugend gingen an den ASV Griesheim mit Nawid Satari (42 kg) und Ejoram Wolde (46 kg).

Mit Luca Weny gab es in der D-Jugend bis 29 kg den einzigen Bezirksmeister vom RC Erlensee (der zum Jahreswechsel die RWG mit dem AC Hanau aufgelöst hat). Cosmin Jian (Eintracht Frankfurt) errang den Titel bis 27 kg und die Griesheimer Efe Esen (42 kg) und Felipe Faleev (60 kg) die beiden weiteren Titel.

In der E-Jugend blieben die Titel in Griesheimer Hand. Alex Mkrtschyan (21 kg), Mehmet Seref (27 kg) und Edgar Paul (34 kg) hießen die Titelträger.

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |