Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
13.03.2020 - HRV stellt Trainingsbetrieb bis 11.04.2020 komplett ein
Darmstadt, den 13.03.2020

Liebe Athletinnen, Athleten, Trainer, Betreuer, Funktionäre, Eltern und Vereinsverantwortliche.
In den letzten Tagen wurden auf unterschiedlichen politischen Ebenen Entscheidungen getroffen um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen und die Ausbreitung einzudämmen.
Dies betrifft natürlich auch den Sport und in unserem Fall den Ringkampfsport in Hessen und den Bezirk Main-Spessart der politisch zu Bayern gehört, sportlich aber beim Hessischen Ringer – Verband e.V. beheimatet ist und damit auch unseren Landes- und Bundesstützpunkt, das Ringer- Leistungszentrum Aschaffenburg und die Landes- und Landes- und Bezirksstützpunkte in Rimbach, Seeheim und Groß-Zimmern.
Wir haben heute daher im Vorstand in Zusammenarbeit mit unseren Trainern und dem Vorstand des Ringer – Leistungszentrums und im engen Kontakt mit dem DRB und den Bundestrainern entschieden, dass wir ab sofort bis vorerst 10.04.2020 den Sport- und Trainingsbetrieb komplett einstellen.
Dies gilt für alle Trainingseinheiten im Bezirk, im Land und die der Ringer Akademie Aschaffenburg.
Auch der Deutsche Ringer – Bund e.V. hat dahingehend reagiert und die Deutschen Meisterschaften der B- Jugend beide Stilarten vom 27.-29.03.2020, die A – Jugend beide Stilarten vom 03.-05.04.2020 und die der weiblichen Jugend vom 18.-19.04.2020 abgesagt und sollen nach den entsprechenden Möglichkeiten später nachgeholt werden.

Das Ringer – Leistungszentrum Aschaffenburg (Bundesstützpunkt Ringen) ist damit vom 14.03.2020 bis 11.04.2020 geschlossen.

Damit werden auch die geplanten und terminierten Veranstaltungen wie das Bezirksturnier des Bezirks Darmstadt/Odenwald am 15.03.2020 in Groß-Zimmern und das Turnier um den Anton-Carda-Pokal des Bezirks Frankfurt ebenfalls am 15.03.2020, der Vorbereitungslehrgang für die A und B Jugend am 20.+ 21.03.2020 sowie am 11.04.2020 im RLZ und die hessischen Schulmeisterschaften am 31.03.2020 beim VFL Wolfhagen abgesagt.

Natürlich ist uns die Entscheidung nicht leichtgefallen, aber wir haben eine Verantwortung für unsere Athletinnen, Athleten, Trainer, Betreuer, Funktionäre und Zuschauer sodass wir uns zu dieser Maßnahme entschlossen haben.

Wir bitten Sie um Verständnis für die Vorgehensweise und werden Sie umgehend und zeitnah bei Veränderungen informieren.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Der Vorstand
i.A.

Karl Rothmer
Präsident

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |