Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell Bezirk Darmstadt-Odenwald
28.11.2020 - Lizenzgebühren werden zurückerstattet
HRV-Hauptausschuss tagte in Form einer Videokonferenz

Die Corona-Pandemie fordert auch von Sportverbänden ihren Tribut. Mitgliederversammlungen sind gegenwärtig ebenso tabu wie Tagungen von Verbandsgremien. Der Hessische Ringer-Verband hat deshalb die für November dieses Jahres ins Auge gefasste Mitgliederversammlung ins nächste Jahr verschoben. Sie soll - wenn möglich - im Frühjahr stattfinden. Die planmäßige Sitzung des Hauptausschusses fand dagegen gestern Abend in Form einer Videokonferenz statt. "Ich bin überrascht und erfreut wie gut das funktioniert hat", resümierte HRV-Präsident Karl Rothmer und stellte bei Bedarf weitere Treffen in dieser Form in Aussicht.
 Mehr

28.11.2020 - Corona-Einschränkungen verlängert
Regelungen des Landes Hessen Stand 26.11.2020



Das hessische Corona-Kabinett hat auf Basis der Gespräche der Kanzlerin mit den Länderchefinnen und -chefs vom 25.11.2020 die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verlängert und in bestimmten Bereichen weitergehende Regelungen getroffen. "Wir haben heute die einstimmigen Beschlüsse der gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin auch für Hessen umgesetzt. Die Zahlen steigen zwar nicht mehr exponentiell, aber die Zahl der Neuinfektionen ist weiterhin zu hoch. Die Lage ist sehr ernst, wir haben viel mehr Tote zu verzeichnen als im Frühjahr. Deshalb müssen wir vor allen Dingen die Kontakte weiter einschränken und die geltenden Maßnahmen verlängern, damit die Zahl der Neuinfektionen sinkt. Nur dann haben wir eine Chance, die Kliniken und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Uns ist klar, dass dies erhebliche Einschnitte sind, die gerade in der Vorweihnachtszeit sehr weh tun, aber diese Schritte sind erforderlich. Alles andere wäre verantwortungslos", erklärten Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir nach der digitalen Sitzung des Corona-Kabinetts.
 Mehr

20.11.2020 - Der Bezirk trauert um Helmut Frowein


Der Bezirk Darmstadt/Odenwald trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Helmut Frowein. Der Ober-Ramstädter starb am Montag, den 16.11.2020 nach langer schwerer Krankheit. Er leitete von 2001 an den südhessischen Bezirk als Vorsitzender und musste dieses Amt 2006 aus familiären Gründen abgeben. Zudem bekleidete Helmut Frowein über sehr viele Jahre das Amt des Vorsitzenden des ASC Ober-Ramstadt.

Der Bezirk Darmstadt/Odenwald wird seinem ehemaligen Vorsitzenden Helmut Frowein ein ehrendes Andenken bewahren.
07.11.2020 - Neue Sportregeln ab 6. November
Landessportbund begrüßt Lockerung der Corona-Verordnung



Gute Nachricht für Hessens Sport: Amateur- und Freizeitsportler können ab heute alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands auf und in allen Sportanlagen Sport treiben. Hessens Sportanlagen bleiben nunmehr grundsätzlich nicht mehr geschlossen. In Hessen kann damit – wie in den übrigen Bundesländern – beispielsweise Paartanz, Tischtennis im Einzel, Golf mit zwei Personen oder Judo ausgeübt werden. Darüber hinaus bleibt auch – unter Beachtung der geltenden Begrenzungen für Personengruppen und mit besonderer Vor- und Umsicht – Individualsport im öffentlich Raum möglich. Dazu gehört auszugsweise Reiten, Rudern, Joggen, Radfahren oder Segeln. Das hat das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung so beschlossen.
 Mehr

07.11.2020 - Aktuelle (6. November) Lockerung der Coronaverordnung
 Mehr

11.10.2020 - Anreiz für ehrenamtliches Engagement
Jetzt für ein Dr. Horst-Schmidt-Jugendsport-Stipendium bewerben

Um einen Anreiz für junge Menschen zu schaffen, ehrenamtlich in hessischen Sportvereinen mitzuarbeiten, verleiht der Hessische Minister des Inneren und für Sport auch 2021 fünf jungen Hessen das mit je 2000 Euro dotierte Horst-Schmidt-Jugendsport-Stipendium.
 Mehr


|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |