Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Landesmeisterschaften 2006 Jugend A (Griechisch-Römisch)
29.01.2006 Landesmeisterschaften (Griechisch-Römisch)
Stilart Griechisch-Römisch
Altersklasse Jugend A
Ausrichter SV Fahrenbach
Bericht Keine große Überraschung gab es bei den Hessischen Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil der Kadetten und der E-Jugend in Fahrenbach. Gerade bei den Kadetten setzten sich in der Regel die Ringer durch, die der Jugendreferent des Hessischen Ringerverbandes, Burkhard Heeg (Blankenbach), schon im Vorfeld zu den zu den Favoriten zählte. Die überragendenden Jugendringer waren erwartungsgemäß Lukas Höglmeier (TSV Gailbach) und Jens Runge (RWG Mömbris-Königsh.). Runge bestritt nach Heegs Ansicht auch den spannendsten Finalkampf, in dem er sich klar gegen Tim Müller (KSC Hösbach) durchsetzte. Souverän wurde auch Höglmeier Meister, der Simon Schröder (SV Fahrenbach) keine Chance lies. In der quantitativ am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 63 kg setzte sich Freistilringer Jarad Bolaghi (ASV Griesheim) klar durch und verwies Klassiker wie Christopher Fersch und Sascha Burchhard (beide RWG Mömbris-Königsh.) auf die Plätze. „Fersch und Burchhard sind keine schlechten Ringer, aber Bolaghi war überragend“, erklärte der Jugendreferent. Am Titel vorbei schrammte Lokalmatador Patrick Eisele (SV Fahrenbach), der im Finale gegen den Elgershäuser Tobias Sippel wenig auszurichten hatte. Zuvor schaltete Eisele noch in einem „Mordskampf“ (Heeg) Max Wötge (AV Groß-Zimmern) aus. Das ersehnte Gold sicherte sich hingegen Pascal Eisele, der sich im Finale bis 46 kg ebenso deutlich behauptete wie der Hösbacher Kevin Schwäbe im Limit bis 85 kg. In der Vereinswertung hatte schließlich Gastgeber Fahrenbach mit 29 Punkten die Nase vor der Mömbris/Königshofen und Hösbach.
Ergebnisse 42 kg (5 Teilnehmer): 1. Jens Rung (RWG Mömbris-Königsh.) 2. Tim Müller (KSC Hösbach) 3. Amin Hamayan (KSV Neu-Isenburg) 46 kg (7): 1. Pascal Eisele (SV Fahrenbach) 2. Marius Diehl (AV Schaafheim) 3. Niklas Schäfer (KSC Hösbach) 50 kg (6): 1. Lukas Höglmeier (TSV Gailbach) 2. Simon Schröder (SV Fahrenbach) 3. Iwan Schidlowski (TSV Immenhausen) 54 kg (9): 1. Gökhan Bicer (KSV Neu-Isenburg) 2. David Schäfer (KSC Hösbach) 3. Daniel Pfaff (ASC Ober-Ramstadt) 58 kg (7): 1. Matthias Kraus (SCJ Wasserlos) 2. Alexander Molter (RWG Hanau-Erlensee) 3. Lorenz Häcker (SC Großostheim) 63 kg (13): 1. Jarad Bolaghi (ASV Griesheim) 2. Christopher Fersch (RWG Mömbris-Königsh.) 3. Sascha Burchardt (RWG Mömbris-Königsh.) 69 kg (7): 1. Tobias Sippel (RSV Elgershausen) 2. Patrick Eisele (SV Fahrenbach) 3. Max Wörtge (AV Groß-Zimmern) 76 kg (7): 1.Pascal Mieslinger (SV Fahrenbach) 2. Peter Stadtmüller (TSV Gailbach) 3. Jan Hoffmann (AV Alzenau) 85 kg (5): 1. Kevin Schwäbe (KSC Hösbach) 2. Fouad Kurdi (KSV Neu-Isenburg) 3. Moktar Nedjat (KSV Seeheim) 100 kg (2): 1. Dominic Heeg (TSV Gailbach) 2. Johannes Baum (SV Fahrenbach) Vereinswertung: 1. SV Fahrenbach 2. RWG Mömbris/Königshofen 3. KSC Hösbach Axel Wandinger

|  Impressum |