Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Landesmeisterschaften 2006 Mädchen (Griechisch-Römisch und Freistil)
11.02.2006 Landesmeisterschaften (Griechisch-Römisch und Freistil)
Stilart Griechisch-Römisch und Freistil
Altersklasse Mädchen
Ausrichter SRC Obernburg
Bericht Bei der weiblichen Jugend landete Kathrin Hartlaub (KSV Waldaschaff) einen Überraschungscoup. Sie schulterte die Deutsche Meisterin Laura Niebler (Nordbaden) und wurde Hessenmeisterin. Verena Brohm, Kathrin Prößler, Anna Schell (alle KSV Waldaschaff) sicherten sich ebenfalls erste Plätze. Ramona Scherer (KSV Waldaschaff) technisch versiert und sehr vielseitig ließ in der Frauenkategorie bis 55 Kilo ihren Gegnerinnen keine Chance. In der Gewichtsklasse bis 63 Kilo setzen sich die beiden hessischen Ringerinnen Regina Rilling (SG Arheiligen) und Natascha Schmidtke (SC Großostheim) gegen ihre Konkurrentinnen aus Nordbaden klar durch. Im Finale siegte Rilling mit 2 – 0 Rundensiege über Schmidtke. Johanna Schumann (SG Arheiligen) setzte sich im Finale der 72 Kilo Klasse gegen die Deutsche Meisterin von 2004 Kathrin Niebler (Nordbaden) entscheidend durch. Der Landestrainer im weiblichen Bereich Olaf Herd war mit der Leistung seiner Schützlinge insgesamt zufrieden: “Quantität und Qualität waren an diesem Wochenende für die Zuschauer sehenswert. Obwohl der DRB Kader und die Leistungsspitze des HRV an dieser Meisterschaft nicht teilnehmen konnten, hat sich der Nachwuchs in allen 3 Altersklassen hervorragend geschlagen.“
Ergebnisse 21 kg: 1. Marie Fischer (SRC Obernburg); 23 kg: 1. Tina Fischer (SRC Obernburg), 2. Antonia Beinecke (RSV Elgershausen), 3. Anke Simon (RWG Mö.-Königshofen); 25 kg: 1. Saskia Paul (Nordbaden), 2. Laura Stadler (RV Rhön/Armenhof), 3. Verena Trinkner (SC Korb), 4. Cheyenne Siegemund (TSV Burgebrach), 5. Elisabeth Karl (AV Alzenau), 6. Anna Röckelein (TSV Burgebrach); 28 kg: 1. Julia Steffan (Nordbaden), 2. Anna Großmann (KSV Waldaschaff), 3. Catarina Cornehl (AC Heusweiler), 4. Tabea Trinkner (SC Korb), 5. Stefanie Schickling (AV Alzenau), 6. Saskia Kress (RV Rhön/Armenhof); 31 kg: 1. Luisa Niemesch (Nordbaden), 2. Jenny Singer (Nordbaden), 3. Isabell Rosier (SRC Obernburg), 4. Esther Schleicher (KSV Waldaschaff), 5. Lea Strubel (FSV Münster), 6. Antonia Krüger (RSC Fulda); 34 kg: 1. Sonja Brohm (KSV Waldaschaff), 2. Carlotta Baumann (SG Arheilgen), 3. Rosa Bagramov (SC Großostheim), 4. Melina Baudendistel (Nordbaden), 5. Shirin Gremmelmaier (Nordbaden), 6. Jasmin Jardas (ASV Griesheim); 38 kg: 1. Anna Holtz (KSV Neuss), 2. Eileen Walter (RV Rhön/Armenhof), 3. Magdalena Lingenfelser (Nordbaden), 4. Anna Scherer (AC Heusweiler), 5. Isabel Krüger (RSC Fulda), 6. Alisha Grün (AC Heusweiler); 42 kg: 1. Anna-Sofie Hellenbrandt (KSC Krombach), 2. Laura Heß (SRC Obernburg); 54 kg: 1. Felicia Alohan (SRC Obernburg) Jens Gündling

|  Impressum |