Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Landesmannschaftsmeisterschaften 2006 Jugend A/B (Griechisch-Römisch und Freistil)
18.02.2006 Landesmannschaftsmeisterschaften (Griechisch-Römisch und Freistil)
Stilart Griechisch-Römisch und Freistil
Altersklasse Jugend A/B
Ausrichter RV Haibach
Bericht Bei der A/B-Jugend gelang es dem Titelverteidiger und Deutschen Meister RWG Mömbris-Königshofen nicht, den KSC Hösbach aufzuhalten. Dies lag zum einen daran, dass bei der RWG etliche Leistungsträger nicht mehr dabei waren, zum anderen daran, dass die Hösbacher für jahrelange gute Jugendarbeit nun die Ernte einfahren. Der TSV Gailbach hat es dagegen trotz guter Jugendarbeit in beiden Mannschaftswettbewerben nicht geschafft, ins Finale vorzudringen: In der A/B-Jugend waren die Mömbris-Königshofer noch zu stark, in der C/D-Jugend hatte man Lospech und stieß schon in der Vorrunde auf den späteren Meister KSC Hösbach.

Interessant ist es, bei der Bewertung der Jugendarbeit der Vereine auch die Ergebnisse der F-Jugend hinzuzuziehen: Von den ersten vier Vereinen kommt einer aus Südhessen (Fahrenbach), zwei aus Nordhessen (Fulda, Elgershausen). Die Fahrenbacher waren in beiden Wettbewerben vertreten, landeten aber jeweils in der unteren Tabellenhälfte. Die Jugendarbeit in Fulda ist noch nicht in den älteren Jahrgängen angekommen. Die gute Jugendarbeit beim RSV Elgershausen führte dazu, dass Burkard Heeg sagen konnte: "Es ist das erste Mal in meiner Amtszeit als Jugendreferent des HRV, dass eine Mannschaft aus Nordhessen antritt." Durch Lospech wurde man zwar nur Letzter, aber bei weiterhin guter Jugendarbeit kann sich das schnell ändern. Überraschender Zweiter bei der C/D-Jugend wurde die WKG Haibach/Waldaschaff. Aber auch hier wird gute Jugendarbeit geleistet. Der ASV Griesheim ist ein Phänomen: Gemessen an der Anzahl der Jugendringer ist die Ausbeute relativ niedrig, hier bei der C/D-Jugend wurde der 5. Platz erreicht und das auch nur, weil der SV Damm es nach zwei klaren Niederlagen gegen Gailbach und Hösbach vorzog, die Halle fluchtartig zu verlassen. Wegen dieser Unsportlichkeit erhielten sie keine Platzierung.
In Niedernberg (5.) und vor allem wieder Schaafheim (6.) zeigen die Resultate in der F-Jugend, dass man auf dem richtigen Weg ist.
Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaft A/B-Jugend: 1. KSC Hösbach 2. RWG Mömbris-Königshofen 3. TSV Gailbach Fred Sumbeck

|  Impressum |