Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Hessenmeisterschaften 2010 Junioren (Griechisch-Römisch)
31.01.2010 Hessenmeisterschaften (Griechisch-Römisch)
Stilart Griechisch-Römisch
Altersklasse Junioren
Ausrichter ASV Schaafheim
Halle Sporthalle
Adresse Sporthallenstraße, 64850 Schaafheim
Beschreibung

Ausschreibung

Meldeliste HLM 2010

Bericht

Ergebnisse



Die hessischen Juniorenmeister im griechisch-römischen Stil mit HRV-Leistungssportreferent Wolfgang Reising.

Eine mäßige Teilnehmerzahl, aber ein gutes Niveau prägten die Hessenmeisterschaften der Junioren und C-Jugend im griechisch-römischen Stil, die in Schaafheim ausgetragen wurden. Den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Neuss sieht Landestrainer Peter Behl nach diesem Turnier optimistisch entgegen. "Wir haben eine starke und kompakte Mannschaft, mit der wir etwas erreichen können ", meinte der Coach. In Schaafheim boten sich besonders Ibrahim Fallacara (KSC Niedernberg), Sascha Burchardt, Christopher Fersch (beide RWG Mömbris/Königshofen), Niklas Schäfer (KSC Hösbach) und René Jünger (KSV Seeheim). Hinzu kommen noch die gesetzten Kandidaten Lukas Höglmeier (TSV Gailbach), Jens Rung (RWG Mömbris/Königshofen) und Pascal Eisele (SV Fahrenbach), die Lehrgänge des Deutschen Ringer-Bundes besuchten.

Bei den Junioren waren die mittleren Gewichtsklassen stark besetzt. In der Klasse bis 66 kg machte Sascha Burchardt (RWG Mömbris/Königshofen) das Rennen gegen zehn Mitbewerber, Das Poolfinale gewann Burchardt gegen Simon Schröder (SV Fahrenbach) und im Finale bezwang er Marius Diehl (ASV Schaafheim). Auch im Limit bis 74 kg wollten elf Ringer Hessenmeister werden. Niklas Schäfer (KSC Hösbach) setzte sich in dieser Klasse gegen Can Özgün (RWG Hanau-Erlensee) durch. Özgun sorgte für eine Überraschung, als er im Finale den Deutschen meister Tobias Hofmann (RWG Mömbris/Königshofen) bezwang. Hofmann errang den nationalen Titel allerdings in der Klasse bis 60 kg.

Eine starke Konkurrenz gab es auch im Mittelgewicht. Christopher Fersch (RWG Mömbris/Königshofen) dominierte diese Klasse. Der RWG-Athlet ließ im Finale Patrick Eisele (SV Fahrenbach) keine Chance. Eisele überraschte zuvor mit einem Schultersieg über Lorenz Häcker (KSC Niedernberg). Im Halbschwergewicht ging nichts an René Jünger (KSV Seeheim) vorbei, der aber kaum gefordert wurde.


Wunderschöne Aktion von Tobias Sippel (rot), der Amin Hamayan überstürzt.


Ibrahim Fallacara (blau) setzte sich in der Klasse bis 60 kg gegen Pascal Reinhard durch.


|  Impressum |