Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Hessenmeisterschaften 2014 B-Jugend (Griechisch-Römisch)
15.02.2014 Hessenmeisterschaften (Griechisch-Römisch)
Stilart Griechisch-Römisch
Altersklasse B-Jugend
Ausrichter ASV Dieburg
Halle Zweifeldhalle
Adresse Auf der Leer, 64807 Dieburg
Ausschreibung Download
Bericht
Hakan Iren (blau) schulterte Philipp Reising und wurde Hessenmeister in der Klasse bis 38 kg der B-Jugend.


Peter Schütz (rot) gewann das Darmstadt/Odenwald-Finale in der Klasse bis 42 kg gegen Alexander Vorobyev

Während bei den Männern Soll (93 Meldungen) und Ist (76 Starter) doch um einiges auseinander gingen, sah dies bei der B-Jugend sehr viel besser aus. Hier standen 53 Meldungen 51 Starter gegenüber. Allerdings waren die meisten Klassen quantitativ schwach besetzt. Nur in der Klasse bis 38 kg gab es mehr als sechs Teilnehmer und einen Wettkampf im Poolsystem. Hakan Iren (KSC Niedernberg) wurde in dieser Klasse Hessenmeister.

In allen anderen Gewichtsklassen fand aufgrund niedriger Teilnehmerzahlen ein Nordisches Turnier statt, bei dem Jeder gegen Jeden ringt. Dennoch gab es einige spannende Wettkämpfe. So in der Klasse bis 34 kg, in der sich Jannik Buchheimer (ASV Schaafheim) knapp mit 10:9 gegen Deniz Güvener durchsetzte. Mit 9:8 behauptete sich Peter Schütz (SV Fahrenbach) im Limit bis 42 kg gegen Alexander Vorobyev (SG Arheilgen). Eng ging es auch im Kräftemessen zwischen Marvin Rossi (RWG Mömbris/Königshofen) und Stefan Epereschi (VfL Wolfhagen) zu. Der RWG-Sportler entschied den Kampf mit 3:1 zu seinen Gunsten.


Timo Schadler (rot) setzte sich in der Klasse bis 58 kg gegen Philipp Hedwig durch.


Die Hessenmeister der Männer und B-Jugend im griechisch-römischen Stil mit Veranstaltungsleiter Markus Schröder (links) und dem Diebruger Vorsitzenden Hubert Hiemenz (rechts).
hg

Ergebnisse

|  Impressum |