Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Landesmannschaftsmeisterschaften 2003 Jugend C/D (Freistil)
29.03.2003
Landesmannschaftsmeisterschaften (Freistil)
Stilart Freistil
Altersklasse Jugend C/D
Ausrichter KSV Seeheim
Halle Sport- und Kulturhalle
Adresse Schulstrasse, 64342 Seeheim (Jugenheim)
Bericht Der Ausrichter war nicht zu schlagen. KSV Seeheim heißt der neue Hessische Landesmannschaftsmeister im Nachwuchsbereich. Die Staffel von der Bergstraße sicherte sich gleich in beiden Altersbereichen – A/B-Jugend sowie C/D-Jugend – die Meisterkrone.

Seeheim wird damit die hessischen Farben bei den im Mai in Darmstadt-Arheilgen (A/B-Jugend) bzw. in Pirmasens (C/D-Jugend) stattfindenden nationalen Titelkämpfe vertreten.

Souverän die Auftritte des neuen Titelträgers.






Im Feld der drei im A/B-Jugend-Bereich an den Start gegangenen setzte man sich deutlich gegen den KSC Niedernberg (26 : 10)und knapp gegen den SV Einigkeit Aschaffenburg-Damm (20 : 16,5 ) durch. Diese beiden Teams lieferten sich anschließend einen erbitterten Kampf um die silberne Plakette. Nach ausgeglichenem Kampfverlauf gab am Ende die kürzere Gesamtkampfzeit den Ausschlag zu Gunsten Niedernbergs.

Im jüngeren Altersbereich traten vier Staffeln zum Titelkampf an. Dem souveränen Champion Seeheim folgte die Wettkampfgemeinschaft (WKG) Hösbach/Niedernberg vor der WKG Dieburg/Münster

„Absolut verdient !“, so das Urteil des Vize-Präsidenten des Hessischen Ringer-Verbandes Udo Wenning, der zugleich „die in Seeheim betriebene hervorragende Nachwuchförderung hervorhob“.

Mit den Titelgewinnen durch den KSV Seeheim wurde die langjährige Vormachtstellung der Mannschaften aus der Region Aschaffenburg gebrochen.
In Vorjahren durch gute Nachwuchsarbeit überzeugende Vereine wie die RWG Mömbris/Königshofen oder der SC Kleinostheim verzichteten gleich ganz auf eine Teilnahme.

Ergebnisse 1. KSV Seeheim 2. WKG Hösbach / Niedernberg 3. WKG Dieburg / Münster 4. KSC Niedernberg

|  Impressum |